Magic Karten Blog

Just for Fun für Hobbyspieler

Die neue Revolution bei Magic the Gathering?

August 1st, 2009 · 10 Kommentare


Warning: Parameter 1 to keywords_appendTags() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009cb89/blog/wp-includes/plugin.php on line 166

Tags: Zauber-Gedanken

10 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 genervt ^^ // Sep 12, 2009 at 20:36

    bäh is ja ätzend!
    also wie man nun seine Phasen nennt ist mir sowas von wurst solange ich verstehe was mein Gegenüber will… aber wie kann man die grundlegenden Regeln des Spiels so umkrämpeln wie kommt man auf die Idee den Stapel im KmpSchS. zu entfernen ???

  • 2 Magic Tutor // Sep 12, 2009 at 22:51

    Ich sehe das genauso, aber Magic the Gathering hat wohl Probleme weiter zu wachsen? Und was liegt da nahe als von der steigenden Zahl Yugi-Spieler, das Magic Spiel schmackhafter (= einfacher) zu machen ;-)
    Auf der anderen Seite liegt es in der Natur von uns Menschen, daß wir uns bei Veränderungen erst einmal dagegen streuben. Nach einer gewissen Gewöhnungsphase ist es meist dann doch nicht so schlimm wie es zu Beginn erschien?!

  • 3 Whitebeard // Nov 24, 2009 at 21:25

    So alle aufgepasst, 3 2 1 MULLIGAN

    hmmmm Einsatz verpasst – verdammt XD

    Das mit dem Manabrandt ist ja bitter, vorbei die Zeit in der man den Zug des gegnerischen Elfendecks kontrolliert hat und den Gegner mit seinem eigenen Mana verbrannt hat.

    Falle aktivieren, äh ich meine Ich spiele die Instant-Trap…..bitter, naja solange es keine XOOO LP gibt.

    Stop, Ich spiele.., du wirkst, ??? naja also ich spiele,…nein du wirkst,….ich würg dich auch gleich ;-)

    Naja, was solls, auf ins Battlefield, Gehirne lasst bei Frau und Kind, heute kommt nur auf euren Zieh-Arm an.

  • 4 bla // Mrz 28, 2010 at 01:59

    also gerade DURCH diese änderungen ist mir der Spaß gründlich daran vermasselt worden. (wobei die Edition kamigawa auch ihres dazu beitrug)

    vor allem da ich ein Blaues Controldeck hatte was den Gegner zu Tode nerven konnte ^^ (wortwörtlich) er will sein gesamtes mana bezahlen vorher gibts nen Twiddel von mir und ich tapp ihm das letzte weg und es brennt ihm ein Loch in die Tasche.

    bei teuren zaubern ein harter schlag :)

    ich finds nicht unbedingt gut das Magic sich an Yugi annähert. erwachsene gehen doch auch nicht wieder in die Vorschule um Kindergartenkindern entgegen zukommen

  • 5 Metz177 // Apr 14, 2010 at 19:42

    hi leute,
    bin mitlerweile 25, verheiratet und hab ein kind. zuletzt hatte ich kontakt mit magic in der 6 klasse glaube ich. es war immer als super interessantes spiel in meinem kopf geblieben, dass ich aber nie ganz verstanden habe und auch keiner meiner kumpels. damals konnte man sich auch nicht so genial wie heute übers netz informieren. aus diesen verständnissproblemen heraus haben wir es dann wohl irgendwann wieder sein lassen. weil mehr über regeln diskutiert wurde als gespielt.

    jetzt mit 25 nachdem ich meine hobby motocross pausieren lasse aus geldgründen und wegen meinem kind, hab ich mich wieder drann gewagt.

    es ist ein geniales spiel. ich bin aber froh über die regeländerungen. ich verstehe es jetzt besser.

    ich denke dumm bin ich nicht. war aufem gymmi hab nen meistertitel bla bla (gut ,sagt eigentlich nichts aus aber lassen wirs mal so stehen).

    allerdings ist es so, dass wenn man einen fordernden job, ein kind und vielleicht noch ein anderes hobby hat und nicht wie viele studenten den halben tag zeit hat über magic zu lesen und karten kennen zu lernen, ist es schwer rein zu kommen. vor allem ohne kumpel der schon viel weiß.

    mein fazit ist nicht nur yugi spieler habens leichter, sondern auch erwachsene mit wenig zeit.
    danke auch an so tolle foren wie hier. generell ist es genial wieviele möglichkeiten man im netz hat bezüglich magic.

    MfG Metz177

  • 6 Magic Tutor // Apr 14, 2010 at 20:38

    Lauter Jongsoicher! Bin bereits 46 Jahre alt. Wohl für Magic ein echter Cruftie oder einfach nur ein alter Sack ;-)

    Inzwischen stören mich die Neuerungen auch kaum noch. Ist halt wie so oft im Leben alles nur eine Frage der Gewohnheit ;-)

  • 7 chris // Apr 14, 2011 at 18:30

    wie können sich denn karten verschlechtern oda verbessern wenn “der bereich aus dem spiel” jeze einfach nur exil heisst ?oO

    das mit manabrand is ja mal kacke da kann ich mir ja wenns geht jede runde theoretisch 1 mio mana pumpen ohne konsequenzen…schwachsinn macht das spiel viel zu kahl wie yugioh wo man eig nur starke karten brauch…

  • 8 Magic Tutor // Mai 17, 2011 at 22:28

    @chris
    sehe ich zu 100% genauso wie du.
    Wahrscheinlich habe ich unter anderem auch deswegen nun über ein Jahr nicht mehr Magic gespielt?

  • 9 Jainzarde // Nov 16, 2012 at 10:46

    Also ich finde das die neuen Regeln immer wieder für neuen Spielspass sorgen und einen gewissen Reiz des MtG Hobbies ausmachen.

  • 10 Magic Tutor // Feb 7, 2013 at 21:15

    Na ja, inzwischen sind die neuen Regeln ja nicht mehr neu. Für unsere Spielerclique war es aber ein Grund nicht mehr regelmäßig zu spielen. Inzwischen finden gar keine Treffen mehr statt. Da ist aber auch die neue Politik von Wizards sicher schuld.
    Früher gab es in fast jeden Magic-Karten-Shop Pre-Release-Turnier. Das ist nun, wenn überhaupt auf die Hauptläden beschränkt. Gerade bei den Pre-Release-Turnieren konnte man spielstarke Karten gewinnen. Das alleine war schon oft Anreiz dort teilzunehmen.

Hinterlasse einen Kommentar